Übersetzungen in Covid-Zeiten

Gepostet am 27. Januar 2021 · Gepostet in juristische Übersetzungen, medizinische Übersetzungen

Die Pandemie stellt viele Betriebe vor sehr schwierige Herausforderungen. Schnelle und effiziente Kommunikation ist in dieser Situation wichtiger denn je. Nur so kann die nahtlose Fortsetzung des Geschäftsalltags gewährleistet werden. Unser Übersetzungsbüro unterstützt Ihren Betrieb mit Fachübersetzungen, die im Zusammenhang mit der Corona-Krise erstellt werden müssen. Worum geht es im Einzelnen?

In der ersten Hälfte 2020 hat unser Übersetzungsbüro zahlreiche Übersetzungen von Hygienemaßnahmen in den unterschiedlichsten Sprachkombinationen übernommen. Dabei halfen wir international tätigen Organisationen, die Filialen und Niederlassungen im Ausland haben oder ausländische Arbeitnehmer beschäftigen, mit professionellen Fachübersetzungen ihre Hygienevorschriften zu koordinieren und Ihre Belegschaft über die neuen Regel zu informieren. Entscheidend war damals, schnell zu reagieren und in der kurzen Zeit, die zur Verfügung stand, qualitative Ergebnisse zu liefern. Die Koordination der neuen Verhaltensregel in den internationalen Standorten war entscheidend, um Infiziertenzahlen niedrig zu halten, Neuinfektionen zu vermeiden und die Fortsetzung des Betriebs in Rahmen der neuen Möglichkeiten zu gewährleisten.

Strategisch klug ist es ebenso, Mitarbeiter im Ausland über die neusten Entwicklungen zu informieren. Wie schlägt sich Ihre Firma in der Pandemie? In den ausländischen Filialen, Tochtergesellschaften und Niederlassungen gibt es vielleicht große Unsicherheiten bezüglich der Zukunft. Um die Arbeitsmoral zu stärken oder zumindest auf einem akzeptablen Niveau zu erhalten, empfiehlt es sich, kurze Berichte in den Firmen- und Mitarbeitermagazinen oder im internen Netzwerk zu veröffentlichen, damit Ihre Kollegen “ruhig schlafen können”. In diesen strategisch wichtigen Kommunikationsmaßnahmen helfen wir Ihrem Unternehmen, Artikel, Pressemitteilungen und Kurznachrichten in die Sprachen Ihrer Marktpräsenzen zu übersetzen.

Schwierig ist die Lage an Grenzregionen, in denen die Mitarbeiter der Werke aus den Nachbarländern pendeln. In Deutschland, Österreich und auch in der Schweiz sind davon unzählige Unternehmen an den jeweiligen Grenzen betroffen. Hier müssen oft Bestätigungen, Genehmigungen, Bescheinigungen oder Negativtestergebnisse übersetzt werden, um den Mitarbeitern die Durchfahrt über die Grenze oder den Zutritt in die Werke zu ermöglichen.

In der Zwischenzeit befinden sich viele Werke in komplett neuen Situationen, die sie vor ca. einem Jahr noch für unmöglich gehalten hätten. Homeoffice ist zur Normalität geworden und auch andere Bereiche des Arbeitslebens müssen mit Sonderregelungen organisiert werden. Hierzu ist es nötig, juristische Inhalte zu überarbeiten und zu erstellen. Für ausländische Werke und ihre Mitarbeiter müssen diese natürlich auch übersetzt werden, damit keine Missverständnisse entstehen.

Die Themengebiete, die bei diesen Übersetzungsaufträgen vorkommen, umfassen vor allem juristische und medizinische Inhalte und verlangen nach dementsprechenden, oft interdisziplinären, Kenntnissen. Genau diese Merkmale sind es, die unsere Kunden von unserem Übersetzungsbüro erwarten können. Wir erstellen Fachübersetzungen von geschäftlichen Dokumenten im Zusammenhang mit der Covid-Pandemie.

Irgendwann werden die Einschränkungen auch aufgehoben. Dann befindet sich der Markt wieder vor neuen Aufgabenstellungen und Herausforderungen, die in internationalen Verhältnissen nur durch schnelle, effiziente und akkurate Fachübersetzungen zu meistern sind. Sicherlich entsteht dann der Bedarf an der Übersetzung von juristischen Inhalten. Experten prognostizieren beispielsweise, dass die Anzahl der Scheidungen hochgeht. Dies ist ein Bereich für die Privatkundschaft, die einen wichtigen Kundenkreis unseres Übersetzungsbüros bildet. Scheidungsurteile übersetzen wir mit Beglaubigung, auch für Gerichte und Behörden im Ausland.

Mitarbeiter, die einen neuen Job suchen und Ihr Glück im Ausland probieren, benötigen Bewerbungsunterlagen und persönliche Dokumente übersetzt. Eventuell auch für Visumangelegenheiten.

Ein weiteres, juristisch relevantes Thema werden wohl Schadensersatz- und Kompensationsprozesse sein. Wenn Sie Ihre Ansprüche in internationalen Handelsbeziehungen, bspw. gegen einen anderen Staat, geltend machen möchten, müssen Anwaltskorrespondenzen, gerichtliche Unterlagen, Beweisstücke und vieles mehr übersetzt werden. Oft werden dabei beglaubigte Übersetzungen notwendig. Es ist zu erwarten, dass Dokumente auf dem Gebiet des Insolvenzrechts auch übersetzt werden müssen.

Für den Neuaufbau der Wirtschaft müssen auch neue internationale Kontakte geknüpft und alte wiederaufgebaut werden. Schnelle und effiziente Kommunikation ist dabei von entscheidender Bedeutung.

Das Ristani Übersetzungsbüro bietet in all diesen und zahlreichen weiteren Fällen professionelle, stilsichere Übersetzungen an. Schnelligkeit, gewissenhafte Arbeitsweise, optimierte Prozesse, – nicht zuletzt, um das Budget unserer Kunden zu schonen, – individuelle Lösungen und eine transparente Preisbildung sind Leistungsmerkmale, die bei uns jedes Projekt kennzeichnen. Nur muttersprachliche und mehrfach überprüfte Qualität wird angeboten und erstellt. Kontaktieren Sie uns vertrauensvoll, wenn Sie im Zusammenhang oder wegen der Covid-Pandemie professionelle Übersetzungen benötigen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und bleiben Sie gesund.