Archiv für 'Sprachwissenschaft' Kategorie

Warum romanische Sprachen so unterschiedlich sind

Gepostet am Juli 18th, 2016 · Gepostet in Sprachwissenschaft

Sie gehören wahrscheinlich zu den populärsten und von Ausländern meist gelernten Sprachen: Die romanischen Sprachen. Diese haben sich aus dem gesprochenen Latein herausgebildet und gelten für viele Menschen aufgrund ihrer.. weiter

„The language of Europe is translation“ – Umberto Eco

Gepostet am August 18th, 2015 · Gepostet in Sprachwissenschaft

„Ist eine Verdolmetschung aller Redebeiträge und Übersetzung aller Schriftstücke die Antwort auf den Wunsch, die Menschen Europas näher zueinander zu bringen?“ Diese Frage stellt sich die EU zurzeit. Der bekannte.. weiter

Erstspracherwerb – Worte, die uns in den Mund gelegt werden?

Gepostet am Juli 22nd, 2015 · Gepostet in Dolmetschen, Sprachwissenschaft

In unserer eigenen Muttersprache sind wir in der Lage, spontan und ohne nachzudenken zu kommunizieren. Es ist die Sprache, in der wir denken und träumen. Es ist die Sprache, in.. weiter

Die weißen Flecken auf der Landkarte der Sprachwissenschaftler – unbekannte Sprachen

Gepostet am Juni 19th, 2015 · Gepostet in Sprachwissenschaft

Es gibt sie wirklich noch: Völker, hauptsächlich Naturvölker, die noch immer unentdeckt sind. Sie befinden sich vor allem in großen Urwaldgebieten, Insellandschaften oder in großer Gebirgshöhe. Und sie sind sowohl.. weiter

Warum Deutsch als eine der schwersten Sprachen weltweit gilt

Gepostet am Juni 8th, 2015 · Gepostet in Sprachwissenschaft

Deutsch gilt allgemein als eine Sprache, die unglaublich schwierig zu lernen ist und wohl nur noch von Japanisch, Chinesisch oder Finnisch an Schwierigkeit übertroffen wird. Der bekannte Buchautor Mark Twain.. weiter

Die Entwicklung der Lingua franca – nicht nur für Franken

Gepostet am Mai 29th, 2015 · Gepostet in Sprachgeschichte, Sprachwissenschaft

Der Begriff „Lingua franca“ bedeutet heute so etwas wie eine allgemein gebräuchliche Sprache, eine Verkehrssprache, die von den meisten Menschen gesprochen und/oder verstanden wird, in der eine Kommunikation also trotz.. weiter

Wörterbücher versus Leo und Co.

Gepostet am Mai 18th, 2015 · Gepostet in Sprachwissenschaft, Wörterbücher

Wer hat nicht auch noch so einen zuhause stehen, aus der Prä-Smartphone-Ära? Einen dicken, schweren Wälzer, der verspricht, für zehntausende Worte das passende Pendant in der Zielsprache bereitzuhalten und auch.. weiter

Sprache als Emotionstransmitter?

Gepostet am Mai 15th, 2015 · Gepostet in Sprachwissenschaft

Jeder kennt sie: Menschen mit einem sogenannten „Migrationshintergrund“, die perfekt akzentfreies Deutsch sprechen, deutsche Bekannte und Freunde haben und auch in ihren sonstigen Lebensgewohnheiten durch nichts als „Ausländer“ zu erkennen.. weiter

Die Bibelübersetzung Martin Luthers – Ein Jahrhundertwerk

Gepostet am April 17th, 2015 · Gepostet in Sprachgeschichte, Sprachwissenschaft

Die Bibel wird seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt von Menschen jeden Alters und jeder Bildungsklasse gelesen und stellt bis heute die Glaubensgrundlage der anhängerreichsten Religion der Welt dar: des.. weiter

Könnet mir älles? Sogar Hochdeutsch?

Gepostet am April 13th, 2015 · Gepostet in Sprachwissenschaft

„Mir könnet älles. Außer Hochdeutsch!“ Mit diesem mittlerweile bundesweit bekannten Slogan wirbt Baden-Württemberg dafür, Schwäbisch endlich salonfähig werden zu lassen und fordert mit einem Augenzwinkern von Angehörigen anderer Mundarten, einem.. weiter