Gepostet am 19. Oktober 2011 · Gepostet in russische Übersetzungen

Die russische Sprache macht es den Deutschen nicht leicht: das Zeichensystem unterscheidet sich von dem der deutschen Sprache und vielen weiteren europäischen Sprachen. Für das Erlernen der russischen Sprache kann man sich ein Übersetzerbüro wenden, das neben Russisch-Übersetzungen und Russisch-Dolmetscherdiensten auch Sprachunterricht in Russisch anbietet. Russisch spielt eine wichtige Rolle im Geschäftsleben und so bieten viele Übersetzungsbüros in Stuttgart heute zahlreiche Russisch-Dienstleistungen an.

Nicht nur die Sprache unterscheidet Russen von Deutschen. Viele Unterschiede, die heute sichtbar oder spürbar sind, haben ihren Ursprung in der Geschichte. Die Ostkirche spielt so für die Russen historisch eine entscheidende Rolle: 1472 befreite sich Moskau von der Herrschaft der Tartaren und somit war Russland geboren. Geographisch war Russland getrennt von Europa und zugleich war es abgeschnitten von Konstantinopel (dieses war an die Ottomanen gefallen). Die russische Kirche betrachtete sich als die Erbin der griechisch-orthodoxen Kirche Konstantinopels. Moskau wurde zum Metropolit bestimmt und dient nach Zerfall des Römischen Reiches als das neue Rom. Moskau übernahm somit eine Führungsrolle in der gesamten Region der Ostkirche. Die russische Kirche entwickelte sich sodann eigenständig und unabhängig von Einflüssen des restlichen Christentums. Durch diese Isolation fanden manche Prozesse überhaupt nicht statt: Zum Beispiel gab es keine Dezentralisierung mit einem Nebeneinander von einer staatlich-politischen und einer religiös-kirchlichen Macht. Auch Entwicklungen wie etwa Reformation, Humanismus, Aufklärung und somit politische Gewaltenteilung, Volkssouveränität und Marktwirtschaft kamen zu kurz. Russland blieb ein sehr großes Reich mit dem Fokus auf die Agrarwirtschaft gerichtet und durch eine autoritäre Dynastie regiert.

Informieren Sie sich über weitere kulturelle Unterschiede bei unserem Übersetzerbüro, das Sie kompetent berät in der von Ihnen gewünschten Sprachkombination (Russisch-Deutsch).