Archive for April, 2015

Briefe – Bild gewordene Sprache

Gepostet am April 24th, 2015 · Gepostet in Übersetzerische Leistungen, Übersetzungen

In der heutigen Zeit sind sie immer weiter rückläufig: handschriftliche Briefe. Kaum jemand macht sich heute, im Zeitalter des Computers mit etlichen verschiedenen Schriftarten und automatischer Rechtschreibkontrolle, noch die Mühe,.. weiter

Die Bibelübersetzung Martin Luthers – Ein Jahrhundertwerk

Gepostet am April 17th, 2015 · Gepostet in Sprachgeschichte, Sprachwissenschaft

Die Bibel wird seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt von Menschen jeden Alters und jeder Bildungsklasse gelesen und stellt bis heute die Glaubensgrundlage der anhängerreichsten Religion der Welt dar: des.. weiter

Könnet mir älles? Sogar Hochdeutsch?

Gepostet am April 13th, 2015 · Gepostet in Sprachwissenschaft

„Mir könnet älles. Außer Hochdeutsch!“ Mit diesem mittlerweile bundesweit bekannten Slogan wirbt Baden-Württemberg dafür, Schwäbisch endlich salonfähig werden zu lassen und fordert mit einem Augenzwinkern von Angehörigen anderer Mundarten, einem.. weiter

Unübersetzbar, aber unschätzbar wertvoll – Sprachjuwelen

Gepostet am April 8th, 2015 · Gepostet in Sprachgeschichte

Es gilt als Faktum, dass jede Sprache einfach ihre eigene Schönheit besitzt. Schönheit ist zwar von jeher her Definitionssache und daher auch für jeden etwas anderes. Auch der Klang einer.. weiter

Gendering – Sprachanpassung oder Sprachverfehlung?

Gepostet am April 3rd, 2015 · Gepostet in Nachrichten, Sprachgeschichte

Obwohl die erst kürzlich entflammte Debatte über das Gendering – die grammatikalische Angleichung einiger nur im maskulinen Genus existierender Wörter – schon wieder abgeflaut ist, scheiden sich bei diesem Thema.. weiter